Bist du ein Kilometerheld?

Mit Freude an der Bewegung beeinträchtigte Menschen unterstützen.
Hilf durch deine Kilometer-Spende mit, unser Jahresziel zu erreichen oder nimm an virtuellen Läufen teil!
Was gibt es Neues?

Aktuelle Läufe & News 💫

Dezember 22, 2021
Jahreschallenge 2022

Jeder darf dabei sein. Gesammelte Kilometer einsehen oder sich gleich anmelden!

Details
September 28, 2022
Heldenspiele 2022

Unsere Heldenspiele 2022 !

Details
Januar 21, 2022
Charity 21 für 21

Wir feiern 21 Tage den
Welt-Down-Syndrom-Tag 🥳

Details
September 30, 2021
Heldenspiele 2021

Unsere 1. Heldenspiele 2021 !

Details
September 29, 2021
T-Shirts

Hol dir dein Kilometerhelden T-Shirt!

Details
Juli 9, 2021
Spendenübergabe Juli 2021

Unsere 1. Spendenübergabe !

Details
März 25, 2021
Heldenlauf / Heldenwalk 13. - 16. Mai

Unser erster Kilometerhelden Lauf/Walk!

Details
Januar 1, 2021
Jahreschallenge 2021

Jeder darf dabei sein. Gesammelte Kilometer einsehen oder sich gleich anmelden!

Details
Mit Freude an der Bewegung Gutes tun

Keine Ausreden mehr!

  • In dir steckt ein Kilometerheld*!

    Bewegung verbindet, schenkt schöne Erlebnisse, steigert das Selbstbewusstsein und macht glücklich. 

    Dieses Gefühl wollen wir beeinträchtigten Menschen schenken.

    Wir möchten damit jedoch auch dich als Spender motivieren, in die Natur zugehen, etwas für die Gesundheit zu tun und Spaß an der Bewegung zu haben.
  • Zu unsportlich oder keine Zeit dafür?

    Du bewegst dich bereits im Alltag mehr als du denkst. Fährst du vielleicht jeden Tag mit deinem Fahrrad zur Arbeit?

    Bringst du deine Kinder zu Fuss zur Schule/Kindergarten und holst sie dann auch wieder ab?

    Du geniesst die Gassirunden mit deinem Hund ? Machst du ausgedehnte Spaziergänge an der frischen Luft mit deinem Kind?

    Prima! Du bist ein Kilometerheld!
  • Du hast zu wenig Energie und bist zu müde?

    Du bist gestresst und brauchst einen Ausgleich? Bewegung an der frischen Luft ist das ideale Mittel gegen Müdigkeit.

    Mach einen gemütlichen Abendspaziergang oder eine kleine Runde mit dem Fahrrad. Versuche in die Natur zu gehen und lass dich von ihr auf andere Gedanken bringen.

    Das lässt dich danach auch bestimmt besser schlafen.

    Toll! Du bist somit ein Kilometerheld!
  • Alleine macht Bewegung keinen Spass

    Bewegung schafft Gemeinsamkeiten und verbindet. Ihr trefft euch gerne mit Familie, Freunden oder den Arbeitskollegen?

    Ein gemeinsamer Ausflug bringt eine erlebnisreiche Abwechslung und macht gleich doppelt so viel Spass. Gemeinsame Erlebnisse verbinden und stärken den Zusammenhalt.

    Super! Ihr seid mit euren Unternehmungen Kilometerhelden!
  • Du kommst einfach schwer «runter von der Couch» ?

    Fotografierst du gerne Landschaften, Gebäude oder die Natur? Dann starte deine nächste Fototour doch einfach direkt vor deiner Haustüre. Du wirst erstaunt sein, welche Überraschungen deine Umgebung für dich bereithält. Möchtest du deinen Kindern unsere Natur zeigen? Dann geh mit ihnen raus und lass das gemeinsame Entdecken zu eurem Erlebnis werden. Verbinde Wanderungen zB. mit Geocaching.

    Gratulation! Du bist ein Kilometerheld!
    Jahreschallenge 2021
* Mit Held bzw. Helden sollen sich natürlich Frauen wie Männer angesprochen fühlen!
Kilometerhelden FAQ

In aller Kürze

Wer sind wir?

Wir sind ein Spendenverein, der sich zum Ziel gesetzt hat, durch Spenden andere Vereine und Organisationen zu unterstützen 🎗 , die sich um die Bewegungsförderung körperlich oder geistig beeinträchtigter Menschen kümmert.

Ja wir sind echt, und wir sind ganz jung und frisch. 2021 wurde der Verein gegründet! » Vereinsregisterauszug✌️

Wer wird unterstützt?

Deine Spende kommt diesen Vereinen zu Gute:
Partnerhunde Österreich 🦮 , CAPS – wir fördern Behindertensport - Sportverein für Mentalbehinderte.

Gerne möchten wir auch weitere Vereine unterstützen, die sich um die Bewegungsförderung beeinträchtigter Menschen kümmern.

Wer kann ein Kilometerheld sein?

Egal ob du Profi- oder Freizeitsportler bist, deinen Hund Gassi führst, oder mit deinem Pferd einen Ausritt machst. Es gibt unzählige Möglichkeiten Distanzen zurückzulegen. Du kannst mit Gehen, Walken, Wandern, Fahrradfahren, Laufen, Schwimmen, E-Bike, Schneewandern, Tourengehen, Standup Paddling oder mit sonst einer Aktivität in Bewegung sein. Es kommt auf deine Kilometer an!

Wir freuen uns auch über die Spende beeinträchtigter Sportler, die damit anderen wertvolle Unterstützung zukommen lassen. 🦽

Wie wird gespendet?

Jahreschallenge 📅 : Bereits dein Startgeld ist deine erste Spende. Zusätzlich entscheidest du, mit welchem Kilometersatz du deine Jahreskilometer spenden möchtest. Du kannst wählen zwischen 1 Cent, 5 Cent, 10 Cent oder einfach einem Pauschalbetrag nach deiner Wahl. Jeder Cent und jeder Kilometer ist wertvoll und gibt uns die Möglichkeit, tolle Vereine mit viel Engagement und Herzblut für beeinträchtigte Menschen zu unterstützen.

Virtuelle Läufe 🏃 : Den Reinerlös aus diesen Events spenden wir an die jeweilige Projektempfänger.

Sofortspende 💰 : Unterstütze uns auch einfach so!

Was hast du davon?

Du bekommst Motivation in die Natur zu gehen, etwas für dich und deine Gesundheit zu tun und Freude an der Bewegung zu haben 😀 .

Am Ende des Jahres kannst du ganz stolz auf das zurückblicken, was du für dich persönlich erreicht hast. Zusätzlich spendest du für einen guten Zweck und schenkst beeinträchtigten Menschen damit auch die Möglichkeit Freude an der Bewegung zu haben.

Zum Schluss bekommst du, wie es sich für Helden gehört, eine heldenhafte Urkunde. 🎖
Kilometerhelden WHO IS WHO

Kontakt

Ihr möchtet als Familie oder als Firma an der Jahreschallenge teilnehmen? Möchtet ihr eventuell ein virtuelles Event für euren Verein oder euer Unternehmen planen? Ihr möchtet uns Kilometerhelden mit Sponsoring unterstützen? Zögert nicht und nehmt mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns über eure Anfragen!
💌 kilometerhelden [at] gmx.at

Beatrix Vonbun

Gründerin
"Das Laufen schafft mir einen Ausgleich zum Alltag und schenkt mir schöne Momente in der Natur. Bewegung verbindet mit anderen Menschen, verbessert das Körpergefühl und stärkt das Selbstbewusstsein. Mein Wunsch ist es, mit den Kilometerhelden beeinträchtigten Menschen dieses Gefühl von Lebensfreude, Unternehmenslust und Erfolgserlebnissen zu ermöglichen.
Ich freue mich auf viele neue Freunde der Bewegung!"

Roger Stadlbauer

Gründer
"Sich umzuziehen, raus in die Natur zu gehen und mit Bewegung Spass zu erleben. Das klingt so einfach und kann doch so schwer sein. Wir Kilometerhelden helfen anderen, das gleiche Glücksgefühl wie wir erleben zu können und dadurch neue Lebensfreude zu erhalten. Ich freue mich meinen persönlichen Beitrag leisten zu dürfen."

Elisabeth Denkmaier

Finanzbuchhaltung
"Aus eigener Erfahrung weiß ich dass jede Art von Bewegung ein Schritt in die richtige Richtung ist. Ich habe damit so manche Tiefen überstanden und konnte danach wieder lachen. Wenn ich damit jetzt auch etwas Gutes tun kann dann ist es perfekt. Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zeit.... 🤗 "

Claudia Stangl

Schriftführerin & Marketing
"Der erste Schritt ist schwer, ich kann ein Lied davon singen, aber mit der Zeit wird es leichter. Nach über einem Jahr spazieren/walken und wandern habe ich sehr viel Freude daran gefunden. Neben dem Tauchen, gibt mir das Durchatmen im Freien und die Schönheit der Natur unheimlich viel Energie und schafft mir den Ausgleich zum schnellen Alltag . 
Ich möchte andere motivieren, sich auch zu bewegen und damit noch etwas Gutes tun. "
  • Teilnehmerin  Jahreschallenge 2021/2022
    "Ich bin aus vollstem Herzen eine Kilomerheldin, weil wir auch im Kleinen Großes erreichen können. Ich erlebe mit euch eine Gemeinschaft, in der es nicht um Leistung geht. In der Jede und Jeder so sein darf wie er ist. Eine Gemeinschaft in der vermeintliche Schwäche durch Herzlichkeit aufgefangen wird und jeder einen Platz findet.-

    Für euren unermüdlichen Einsatz danke ich euch von Herzen. Ihr macht die Welt ein kleines büschen besser ❤️"

    Miriam Fritsche

  • Teilnehmerin  Jahreschallenge 2021/2022
    "Ich bin stolz und froh eine Kilometerheldin 🦸‍♀️ der ersten Stunde zu sein.
    Ich war sofort begeistert, als mir Beatrix von ihrer Idee erzählte, mit den Kilometern die man zurücklegt, eine soziale Sache zu unterstützen!
    Somit findet meine Leidenschaft noch einen guten Zweck :)
    Die Unterstützung beeinträchtigter Menschen ist für mich eine Herzenssache.❤️
    Vor allem brennt mein Herz jedoch für die 🐕‍🦺Partner-Hunden.
    Einfach großartig was diese Tiere leisten!

    Ich wünsche mir noch viele Helden-Kollegen:innen. Also, meld dich an und sammle deine Kilometer, egal ob gehend, wandernd, rennend, schwimmend, radelnd... 

    Sei dabei, tu Gutes und hab Spaß in unserer Community! "

    Dagmar Maier

  • Teilnehmerin  Jahreschallenge 2021/2022
    Mein positiver Kraftspruch ist "omne quod erit finis" 
    alles wird gut. 

    Mein Lebensmotto: Es gibt immer etwas positives am Tag. Warum ich im Team Kilometerhelden bin? Weil es hier unbeschreiblich viele starke Menschen gibt und wir eine starke Familie sind. 

    Jeder gibt jedem halt, wir sind vielfältig, bunt, international mit Partner, Familie, Tiere, mit und ohne körperlichen Beeinträchtigungen.  Wir sind schnell, langsam, ausdauernd und hilfsbereit. Das macht uns Kilometerhelden aus. 🥰
    Danke für die gemeinsamen Läufe, das Zusammenhalten, sich miteinander freuen, das persönliche Kennenlernen der Caps und vieles vieles mehr.

    Stefanie Hinzer

  • Teilnehmerin  Jahreschallenge 2021/2022
    Ich liebe das Laufen, besonders in den ⛰Bergen. Laufen ist ein Geschenk. Es erfüllt mich mit großér Dankbarkeit, ein Teil der Kilometerhelden zu sein. Ich habe das Gefühl, Teil einer sehr herzlichen, liebevollen, engagierten und sportlichen Familie zu sein, in der ich mich sehr zu Hause und geborgen fühle.
    Es ist für mich zur Herzensangelegenheit geworden im Namen der Kilometerhelden bei Wettkämpfen teilzunehmen, stolz das Heldenshirt zu tragen und so unsere Botschaft zu übermitteln. 

    Wir unterstützen aus tiefster Überzeugung beeinträchtigte Menschen und die Partner - Hunde.
    Ein Teil dieser Familie zu sein, erfüllt mich mit Stolz und Dankbarkeit.

    Astrid Obermaier

  • Teilnehmerin  Jahreschallenge 2022
    „Die Kilometerhelden sind ein wunderbarer und sehr engagierter Verein. 
    Es bereitet 🐶Anton und mir eine riesige Freude, laufend oder wandernd Kilometer für die gute Sache zu sammeln. Besonders, weil auch so herzlich über die Projekte berichtet wird, welche mit den Einnahmen aus den Events wie z. B. den Heldenspielen oder der Jahreschallenge unterstützt werden! 

    Die Kilometerhelden 🦸‍♀️🦸‍♀️sind eine ganz zauberhafte Familie für uns geworden!" 

    Madlen Müller

  • Teilnehmerin Jahreschallenge 2021/2022
    "Ich liebe die Natur 🚶🏻‍♀️🏃🏼‍♀️🚴🏻‍♀️🏇 und mit meinen Kilometern unterstützte ich von ❤️ gerne die Kilometerhelden.
    Es ist so toll, dass wir mit unseren Aktivitäten, Menschen mit Beeinträchtigungen helfen und unterstützen können. 

    Schön  ihnen damit ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und zu sehen, dass sie genauso
    soviel Freude an der Bewegung haben, wie wir 🥰
    Ich bin stolz mit 🐴 Ventus zusammen Kilometerhelden 
    zu sein ❤️"

    Tanja Schnell

  • Teilnehmerin Jahreschallenge 2021/2022
    Kilometerhelden unterwegs….

    Mit Sicherheit kommt mein Spitzname „Bergfee“ nicht von ungefähr, denn ich wohne mitten in den Bergen im schönen Salzburger Land und habe über Jahrzehnte unsere wunderschöne Natur und den Sport mit Dankbarkeit und Demut lieben gelernt. Da ich die Vorzüge von Bewegung jeglicher Art für Körper, Geist und Seele kennenlernen durfte und dazu noch in einer Institution arbeite, die divers beeinträchtige Menschen begleitet, bin ich überzeugt und weiß auch, wie sehr Bewegung und Selbsterfahrung zusammenhängen und für jeden dieser Menschen großartige Erlebnisse und Entwicklungsmöglichkeiten darstellen.

    Was ich an den Kilometerhelden so sehr liebe, ist der Zusammenhalt, der Gleichklang vieler dennoch unterschiedlicher Persönlichkeiten und dass jeglicher Beitrag dieselbe Wertigkeit hat, egal ob Marathonlauf oder Spaziergang mit dem Hund. Man kann ohne Verpflichtungsgedanken und nach seinen individuellen Möglichkeiten und persönlichen Zielen seiner Leidenschaft nachgehen und damit sozusagen schon parallel automatisch Gutes tut.

    Renate Chr. Resch

  • Teilnehmer Jahreschallenge 2021/2022
    "Wir sind Feuer und Flamme für das Projekt 'Kilometerhelden', weil jeder Mensch das Recht auf Bewegung hat, ob eingeschränkt oder nicht. Wir selbst lieben den Sport und wollen Menschen mit Beeinträchtigungen unterstützen diese Freude auch erleben zu dürfen!"

    Stefanie & Christopher Kerékgyártó

© Copyright | Kilometerhelden - Spendenverein zur Bewegungsförderung beeinträchtigter Menschen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram